moksi logo
DE / EN

Honeymoon

2-6 Personen | 5 Minuten | ab 8 Jahren

Honeymoon ist ein schnelles Würfelspiel für zwei bis sechs Personen.

Ziel des Spiels ist es, Süßigkeiten von einem Mond aus Zucker abzubauen und dabei möglichst viele Punkte zu machen.

Jede Runde wird gewürfelt und es wird um entsprechend viele Felder tiefer in den Mond hinein gegraben. Es muss immer in gerader Linie gegraben werden, erreichtes Süßes wird eingesammelt.

Sobald jemand ein Set, d.h. eine Süßigkeit von jeder Sorte, eingesammelt hat, wird ein Rundenzähler aktiviert, der je nach Würfelergebnis das Spielende auslösen wird.

Punkte gibt es für gesammelte Naschereien und Sets. Eingesammelte saure Gurken bedeuten Minuspunkte.

Wer die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.


Honeymoon ist auch auf BoardGameGeek.

Solo-Regeln

Es gelten folgende Änderungen gegenüber der normalen Spielregel:

Spielziel

Versuche möglichst viele Punkte zu machen und deinen eigenen Highscore zu überbieten.

Rundenzähler aktivieren

Der Rundenzähler wird im Solospiel zweimal verwendet. Im ersten Durchlauf werden die Würfel auf dem Zähler eingekreist, im zweiten Durchlauf werden sie abgekreuzt.

Der erste Durchlauf startet direkt mit dem Beginn des Spiels.

Der zweite Durchlauf startet entweder

  • wenn der erste Durchlauf abgeschlossen ist oder
  • nach der Runde, in der du das erste Set an Süßigkeiten eingesammelt hast.

Danach endet das Spiel wie gewohnt, wenn du die letzte Zahl des Rundenzählers abgekreuzt hast.

Downloads

NameSpracheFormatGröße

Über Honeymoon

Erschienen beim Nürnberger-Spielkarten-Verlag, Februar 2020.

Autor: Moritz Dressler
Redaktion: Steffen Benndorf
Grafik: Christian Opperer